Das sind wir - Die Landjugend Asendorf

 

 

Wir sind ein „bunt gemischter Haufen“ aus lustigen, engagierten und unternehmungsfreudigen Leuten.

Die Landjugend Asendorf wurde 1979 von ein paar Leuten aus Asendorf gegründet, von denen einige mittlerweile Eltern heutiger Mitglieder sind.

So führen wir Tradition mit viel Spaß weiter, lassen uns aber auch viel Neues einfallen.

1980 haben wir unseren Namenszusatz e.V. bekommen und sind seitdem ein eingetragener Verein.

Zusammen organisieren wir jedes Jahr das Faslam, in der Kuhle des Rahberges das Asendorfer Osterfeuer und den Tanz in den Mai.

 

Den von uns erstmals 2008 organisierten „Ernterock“, der auf „Endless Summer Night“ umgetauft wurde, haben wir nach viel Überlegen seit 2014 wieder aus unserem Jahresplaner gestrichen.

Wir besinnen uns lieber auf Faslam, das Osterfeuer und den Tanz in den Mai.

 

2015 haben wir außerdem zum zweiten Mal bei der „72-Stunden Aktion“ teilgenommen.

Natürlich gönnen wir uns auch mal was und machen Ausflüge.

Ob ins Kino,

zum Schwarzlichtminigolf,

in den Heide Park,

beim Kekse backen,

oder einfach ein gemütlicher Abend im Landjugendraum: wir haben immer jede Menge Spaß!!!

Ab und zu verreisen wir zusammen auch mal für ein paar Tage. So haben wir 2016 eine Fahrt ins Blaue gemacht. Fahrt ins Blaue bedeutet, dass niemand außer den Organisatoren vorher das Ziel kennt, man weiß als Teilnehmer also nicht worauf man sich einlässt.

Ansonsten treffen wir uns jeden Donnerstag ab 20.00 Uhr in unserem eben schon benannten Landjugendraum im Dorfgemeinschaftshaus Asendorf. Dort tauschen wir uns über Neuigkeiten aus, die es so gibt, planen die nächste Veranstaltung oder spielen ein paar Spiele.

Wenn wir jetzt eine Interesse geweckt haben, kannst du gerne einfach mal vorbei kommen und dich informieren.

Du kannst uns bei Fragen gerne eine Nachricht über das Kontaktformular schicken!

 

Back to top