Kinderfasching 2009

Am 14. Februar 2009 um 14:45 Uhr öffnete sich die Tür für das
Kinderfasching. Hierzu fanden sich die Kinder und ihre Eltern im
Dorfgemeinschaftshaus ein. Während ein paar Landjugendmitglieder
mit den Faslamseltern die Kinderanimation übernahmen, konnten
die Eltern bei Kaffee und Kuchen einen Moment die Gedanken
schweifen lassen und sich nett unterhalten.

KinderfaschingKinderfasching

An dieser Stelle vielen Dank an die fleißigen Kuchen und
Torten Spender!

Kinderfasching

Dieses Jahr hatten wir auf unserem Kinderfasching zwei Höhepunkte.
Es fing mit dem traditionellen Landjugendmitgliederschminken an.
Die Opfer dieses Jahr waren:

Sarah Oetjen und Jytte Rohland
weil sie unsere Faslamseltern waren!

KinderfaschingKinderfasching

Verena Mencke
weil auch die 1. Vorsitzende mal dran sein muss!

Kinderfasching

Kristin Frommelt
weil sie als letztes in die Landjugend eingetreten ist!

Kinderfasching

Svenja Rohland und Daniel Bellahn
weil sie anstatt zum Schnorren zu kommen lieber geschlafen haben!

KinderfaschingKinderfasching

Jan Bernd Prauß
weil er unser kleines Anti-Faslam-Mitglied ist und die Traditionen
schätzen lernen muss! :)

Kinderfasching

Nachdem sich die Kinder mit viel Toilettenpapier und Lippenstift
an den 7 ausgetobt hatten, ging es weiter im Programm.
Es wurde zu Liedern, wie z.B. dem Ententanz, Cowboy und Indianer
und dem roten Pferd getanzt.

KinderfaschingKinderfaschingKinderfasching

Der Nachmittag näherte sich langsam
dem Ende und so kamen wir dem 2. Höhepunkt immer näher:
die Wahl des 1. Faslamsprinzen und der 1. Faslamsprinzessin!!!
Die Idee dahinter war, zwei besonders schöne Kostüme zu
prämieren, um die Kinder zu animieren sich weiterhin zu verkleiden.
Außerdem hofften wir damit zu bewirken, dass die Eltern Lust
bekommen, ihrem Kind auch ein schönes Kostüm zu nähen,
anstatt eins möglichst günstig bei namenhaften Discountern zu schießen.
Leider wurde unsere Idee von den Eltern, im Gegensatz zu den Kindern,
nicht so gut angenommen. Das bedeutet, dass die Wahl ein einmaliges
Experiment bleiben wird. Wir lassen uns jedoch von den Eltern gerne
umstimmen!!!

KinderfaschingKinderfasching

Beendet wurde die Kindermaskerade mit der Polonaise über die Tische
vor der Bühne. Angeführt wurde diese von unseren Faslamseltern.
Nachdem jedes Kind einmal über den Tisch gelaufen war und sich dort
seine Süßigkeitentüte abgeholt hatte, ging es dann auch nach Hause.
Viele der Eltern mussten sich schließlich noch für den Lumpenball umziehen.

KinderfaschingKinderfaschingKinderfasching
KinderfaschingKinderfaschingKinderfasching
KinderfaschingKinderfaschingKinderfasching