Schnorren 2010

Am 6. Februar ging es mit dem Schnorren los: um 9 Uhr trafen wir uns bei der Bauerndiele in der Hinnerkstraße, wo wir gemeinsam gefrühstückt haben. Vielen Dank für den leckeren Kaffee & Tee an die Bauerndiele und an Ute!

Danach zogen wir gut gelaunt durch das Dorf, wo wir meistens freundlich begrüßt wurden.

Zum Mittag kehrten wir, wie so oft, bei Volker Wäsche und seiner Frau ein. Dort gab es eine leckere Suppe und für manch einen ein lang ersehntes warmes Plätzchen. Nachdem wir nun nochmals unsere Stimmbänder getestet haben und ein Erinnerungsfoto gemacht haben, zogen wir weiter. Vielen Dank für das leckere Essen!! :)

Gegen 19 Uhr ging es dann für einige in den Landjugendraum, andere schnorrten noch tapfer weiter durchs Dorf. Nach einer längeren Aufwärmphase fuhren manche zum Faslam nach Marxen, andere hingegen waren sehr erschöpft und machten sich lieber einen gemütlichen Abend im Landjugendraum.

Wir bedanken uns recht herzlich bei all unseren Spendern und freuen uns schon riesig auf das nächste Jahr!